Seemuseum Kreuzlingen

Seit über 25 Jahren zeigt das Seemuseum Geschichte und Gegenwart von Schifffahrt und Fischerei auf dem Bodensee und weitere spannende Seethemen. Die Dauerausstellung wird durch Sonderausstellungen, Veranstaltungen und innovative Angebote für Schulen und Gruppen angereichert.

Das einzige Schifffahrts- und Fischereimuseum der Ostschweiz und Südwestdeutschlands ist in den historischen Räumen des ehemaligen Kornhauses der Augustiner (gebaut 1680) beheimatet. Die grosszügigen 1500 m2 Ausstellungsfläche bieten von der kompletten Oldtimer-Segelyacht bis zu Fischerutensilien aus dem 20. Jahrhundert vieles zu entdecken. Ein Highlight ist die 2016 eröffnete Ausstellung über das 1864 gesunkene Dampfschiff JURA. Dieses liegt heute in rund 40 Metern Tiefe nur wenige Kilometer vom Seemuseum entfernt auf dem Seegrund und ist ein beliebtes Taucherziel und wichtiges Industriedenkmal. Die originalen Fundgegenstände aus dem Wrack laden zu einer Zeitreise ein und holen das Schiff zurück an die Oberfläche. Weitere Sonderausstellungen und Veranstaltungen bringen naturwissenschaftliche, künstlerische und aktuelle Inhalte ins Haus.

© Nina Baisch, www.ninabaisch.com
seemuseum.ch